Raus aus der Friendzone

Wie komme ich aus der Friendzone?

In diesem Text erkläre ich dir, wie du aus der Friendzone kommst und deine Ex-Freundin zurückgewinnen kannst. Solltest du schon öfters in der Friendzone gelandet sein, muss ich dich warnen. Es wird wahrscheinlich ganz anders funktionieren als du denkst. Außerdem ist immer noch der beste Weg, gar nicht erst in die Nähe der Friendzone zu kommen!

Als erstes solltest du dich fragen, wie du überhaupt in die Friendzone gekommen bist. In 99% der Fälle läuft es immer gleich ab. Du triffst auf ein Mädchen und verliebst dich in sie. Du tust alles, damit sie sich auch in dich verliebt. Du behandelst sie wie eine Prinzessin, hörst dir ihre Probleme an, holst sie von Partys ab und gibst ihr einfach das Gefühl, dass du immer für sie da bist. Verglichen mit ihrem Ex-Freund siehst du richtig gut aus und bist sowie so viel netter als er. Es entsteht eine richtige Verbindung zwischen euch und es scheint als wäret ihr wie geschaffen für einander. Aber: Sie verliebt sich nicht in dich. Stattdessen bist du ihr „bester Freund“ und ihr macht alles, was ein Pärchen auch machen würde, nur ohne Küssen und Sex :D. In vielen Fällen hat sie dann bald einen neuen Freund mit dem sie den ganzen Tag Sex hat und braucht dich, wenn sie sich mal wieder gestritten haben.

Wie konnte das passieren?

Eines vorweg: Es ist ganz alleine deine Schuld – und das ist gut so.

„Wieso meine Schuld?“ wirst du dich vielleicht fragen. „Ich habe doch alles gegeben was ich konnte!“ wirfst du vielleicht noch hinterher :).  Ja, und genau das war der Fehler; und vielleicht auch deine Rettung. Wie ich in dem Artikel „Wie bekomme ich eine Freundin“ beschrieben habe, gibt es für Frauen zwei Typen von Männern (evtl. auch drei). Einmal die Versorger und dann noch die potentiellen Fortpflanzungspartner (und evtl. eine Kombination aus beiden). Wenn du dich so verhalten hast, wie ich oben beschrieben habe, dann bist du ganz klar ein Versorger.

Mit deinem Verhalten hast du genau zwei Dinge demonstriert. Zum einen: Du tust alles dafür, um die Frau perfekt zu versorgen, und das ohne dass sie irgendwas dafür tun müsste. Ihre reine Existenz reicht dafür scheinbar vollkommen aus.Frauen machen oft was sie wollen

Und zum anderen: Du hast Schwäche und Unterwürfigkeit gezeigt, was der Frau nur beweist, dass du eine „schlechte Genetik“ hast (das muss nicht zwangsläufig stimmen, aber so erscheint es eben) und damit nicht als Fortpflanzungspartner in Frage kommst. Wer jemandem viel gibt, oft ein Auge zudrückt und auch nach einer schlechten Behandlung wieder zurückkommt und das alles ohne Gegenleistung (z.B. Liebe, Sex, Anerkennung usw.), wirkt einfach schwach! Bis vor wenigen Jahrhunderten hätte ein netter aber schwacher Mensch nicht lange überlebt.

Außerdem untermauerst du durch dein Verhalten die scheinbar „schlechte Genetik“. Meistens ist es nämlich so, dass die Frau keine Angst haben müsste, dass es noch andere Frauen gibt, die an dir interessiert sind. Sie kann sich sicher sein, dass sie die einzige ist und damit interessieren sich genau 0 Frauen für dich. Und an wem keine Frau interessiert ist, der muss einfach komisch sein (Keine Angst, dass lässt sich ganz einfach ändern!).

Was macht man also als gutaussehendes Mädchen, welches theoretisch jeden Typen haben könnte, mit einem super netten Kerl, dem ihre reine Existenz ausreicht um alles für sie zu tun? Genau: Sie macht ihn zu ihrem besten Freund. So kann sie beide Vorteile genießen. Einmal den Sex und die Liebe mit coolen Typen und dann auch noch alle tollen Dinge, die sie von dir bekommt. Da du schwach bist, kann sie dich wunderbar mit Nähe und Distanz kontrollieren. Braucht sie dich, schenkt sie dir Nähe (du darfst sie z.B. massieren), ärgert sie sich über dich oder du störst einfach gerade, dann unterbricht sie den Kontakt oder erscheint einfach grundlos sauer. Angst, dich zu verlieren braucht sie aber nicht zu haben – denn du liebst sie ja!

Eine Gute Nachricht

Die gute Nachricht ist aber, dass du mit deinem Gefühl bezüglich „Wir sind wie geschaffen für einander“ vielleicht gar nicht so falsch lagst. Als Freunde scheint ihr ja einige gemeinsame Gesprächsthemen zu haben und auch generell gut mit einander auszukommen. Wahrscheinlich findet sie dich sogar attraktiv! Auch wenn es auf den ersten Blick so erscheint, als wärst nur du von ihr abhängig, ist es meistens so, dass sich auch von ihr aus, unbemerkt eine Abhängigkeit entwickelt hat. Je öfter ihr euch trefft und je mehr Nähe es in eurer Freundschaft gibt, desto mehr Abhängigkeit gibt es auch. Da du der schwache Teil bist, bekommst nur du diese Abhängigkeit zu spüren.

Und genau da musst du ansetzen! Lass sie ihre Abhängigkeit von dir spüren! Lerne die Plus-Minus Regel, über die ich hier geschrieben habe und zeige Selbstbewusstsein. Wenn sie etwas macht, was dir nicht gefällt, dann lass sie das auch spüren! Trifft sie sich z.B. mit einem Typen, möchte mit dir über ihren Ex-Freund reden oder einfach nur über den süßen Kerl den sie letzten kennengelernt hat, dann sag ihr, dass du das nicht möchtest und beweise es, indem du eine Weile nicht von dir hören lässt. „Bestrafe“ so jeden Versuch von ihr, der dich tiefer in die Friendzone drückt. Versuche langsam Körperkontakt aufzubauen und bestrafe wiederum Versuche von ihr, diesen zu vermeiden, mithilfe von Missachtung. Aber Achtung, du kannst natürlich niemanden zu Körperkontakt oder Liebe zwingen. Ziel ist es, deinem Mädchen bewusst zu machen, dass es dich nur ganz oder gar nicht gibt, und wie viel sie verlieren würde, wenn sie sich gegen dich entscheidet. Solltest du ihr gesagt haben, dass du sie liebst, und sie die angeboten hat, einfach nur Freunde zu sein, musst du das akzeptieren. Allerdings wird sie diese Entscheidung getroffen haben, weil sie sich sicher ist, dass sie dich nach einer Abfuhr trotzdem nicht verliert. Um sie möglicherweise umstimmen zu können, gibt es deshalb nur eine Möglichkeit: Breche den Kontakt ab – und zwar komplett. Zeige, dass du Rückgrat hast und dich nicht mit halben Entscheidungen abgibst. Wenn sie merkt, dass sie dich nicht verlieren möchte und vielleicht sogar liebt, dann wird sie alles dafür tun dich wieder zu bekomme! Und wenn nicht, dann hast du nichts verloren, denn es wäre eh nie etwas aus euch geworden.Keine Friendzone

Da du wahrscheinlich noch recht schwach bist und große Angst hast sie zu verlieren, wird das sehr schwer für dich. Aber mach dir eines klar: Was ist das für ein erbärmliches Leben, wenn du hinter einem Menschen herläufst, der deine Liebe nicht erwidert? Natürlich besteht das Risiko, die Frau zu verlieren, aber es besteht eben auch die Chance, endlich ihr Herz zu gewinnen!

Das gleiche gilt übrigens für Männer, mit denen Schluss gemacht wurde. Auch wenn es erstmal unlogisch klingt. Der beste Weg deine Ex-Freundin zurück zu bekommen liegt darin, den Kontakt komplett abzubrechen. Du kannst sie nicht zur Liebe zwingen und nur so wird ihr evtl. bewusst, dass sie dich doch vermisst und liebt. Man möchte eben immer besonders das, was man nicht haben kann.

Um gar nicht erst in die Friendzone zu kommen, solltest du der Frau übrigens von Anfang an klar machen was du möchtest und dass ein Risiko besteht dich zu verlieren, wenn sie deine Liebe nicht erwidert. Suche von Anfang an viel Körperkontakt, stehe zu deiner Sexualität und tu ihr keine Gefallen, nur, weil sie gut aussieht. Sie muss verstehen, dass sie von deinen „Versorger-Qualitäten“ nur profitieren kann, wenn sie dir dafür etwas gibt!

Seitdem ich diese Regel befolge, bin ich kein einziges Mal in der Friendzone gelandet! Auch wenn mal ein Mädchen einen anderen Kerl kennenlernte und mir sagte, dass wir uns deshalb nicht mehr treffen können, hat diese Technik funktioniert und sie kamen fast alle wieder zurück 🙂

Die Geheimwaffe gegen die Friendzone

Es gibt ein Mittel um aus der Friendzone zu gelangen bzw. deine Ex-Freundin wieder zu bekommen, welches noch stärker ist als alles was ich bis her beschrieben habe. Die Eifersucht! Eine Kombination aus geringem Kontakt und Eifersucht ist dabei fast immer erfolgreich!

Wenn du einer Frau das Gefühl gibst, dass du zu 100% ihr gehörst, dann braucht sie sich weder Sorgen zu machen, noch muss sie eifersüchtig sein. Viele Männer geben selbst ihrer Ex-Freundin das Gefühl immer für sie da zu sein, in der Hoffnung sie so wieder zurück bekommen zu können. Leider ist genau das Gegenteil der Fall.

Eifersucht ist eine unglaublich starke Emotion und sehr schwer zu kontrollieren. Interessanter Weise sind besonders die Menschen eifersüchtig, die es am wenigsten nötig haben. Schönen Frauen liegen die Männer zu Füßen und bekommen fast immer was sie wollen. Umso eifersüchtiger sind sie aber dann, wenn ihnen eine andere Frau etwas wegnimmt was vermeintlich ihnen gehört.

Um eine Frau eifersüchtig zu machen muss es mindestens so aussehen als würden andere Frauen an dir interessiert sein. Im Idealfall gibt es sie tatsächlich und du triffst dich regelmäßig mit ihnen. Wenn du ihr absagst, weil du ein Date mit einer anderen hast, Bilder von dir mit hübschen Frauen bei Facebook auftauchen, du Nachrichten bekommst, während du dich mit deiner eigentlichen Traumfrau triffst, dann wird diese garantiert eifersüchtig. Das funktioniert noch besser wenn es deine Ex ist, die du eifersüchtig machen möchtest. Wenn sie mit dir Schluss gemacht hat, dann habe kein schlechtes Gewissen und versuche ein anderes Mädchen locker zu daten und tu so als hättest du deine Ex schon vergessen. Oft dreht sich der Spieß dann um, und deine Ex versucht dich verzweifelt wieder zu bekommen! Auch wenn ihr nicht zusammen seid, und du noch nicht in der Friendzone gelandet bist, aber merkst, dass es nicht ganz glatt läuft, ist Eifersucht der beste weg sie zu „überzeugen“.

Um grundsätzlich mehr Erfolg bei Frauen zu haben, ist es sehr vorteilhaft immer ein paar potentielle Frauen in Petto zu haben, die an einem interessiert sind. So kommt man überall besser an und hat außerdem nicht den Druck, dass es bei einer bestimmten unbedingt klappen muss. Dieser Druck macht einen nämlich unglaublich Schwach und abhängig!

Solltest du keine anderen Frauen haben, um deine Ziel-Frau eifersüchtig machen zu können, musst du es wenigstens so aussehen lassen. Du musst eine Freundin simulieren!

  • Sage einige Treffen mit ihr ab, weil du scheinbar jemand anderes triffst und sag ihr nicht wer das ist (auch wenn das bedeutet, dass du den ganzen Abend alleine einen Film schaust oder dich mit einem Freund triffst).
  • Tu generell so, als wärst du viel beschäftigter als früher
  • Lasse dir Nachrichten, bzw. Benachrichtigungen auf dein Handy schicken und halte es etwas misstrauisch weg, wenn du sie liest und sie daneben sitzt. Antworte scheinbar auch auf diese Nachrichten.
  • Erzähle ihr Geschichten von einem hübschen Mädchen, was dich immer anlächelt und dich letztens sogar auf ein Date eingeladen hat.
  • Erzähle ihr, dass du jetzt Tinder installiert hast und Ausschau nach einer Freundin hältst oder geh mit ihr die Matches durch (Ihr seid ja Best-Friends und könnt über alles reden ;)).
  • Lass dich von einem Freund im Club oder in einer Bar mit anderen Frauen fotografieren und dann von ihm Taggen, so dass sie es auch sehen kann. Es muss aber so aussehen als würdest du die Frauen kennen und ihr zusammen Spaß habt (unglaublich effektiv!).
  • Tagge dich selber bei Facebook in bestimmten Orten, die sich gut für ein Date eignen. Wenn sie dich dann fragt, was du dort gemacht hast, antworte mit: „Ich habe mich nur mit ‘nem Freund getroffen…“ „Kennst du aber nicht“
Friendzone

Frauen wissen auch wie sie dich Eifersüchtig machen!

Du brauchst dabei wirklich kein schlechtes Gewissen haben! Die Wahrscheinlichkeit, dass sie das gleiche mit dir gemacht hat, und über ihre Ex-Freunde oder Dates redet, ist ziemlich hoch. Wie gesagt, ihr seid ja Best-Friends, redet über alles und wollt nur das der andere glücklich ist :D.

Wenn es um deine Ex-Freundin geht und sie dich verlassen hat, entweder, weil sie einen neuen hat, oder „etwas Distanz“ braucht, dann ist sie es ja sogar selber schuld…

Das Hauptproblem an der Sache ist wie immer deine Einstellung. Du musst den Mut besitzen, das ganze durchzuziehen und hart zu bleiben, wenn du z.B. den Kontakt zu deiner Ex für ein paar Monate unterbrichst. Wenn du schon in der Friendzone gelandet bist, ist die Wahrscheinlichkeit, dass du in diesem Bereich eher schwach bist, sehr hoch. Akzeptiere das und tu alles dafür, um in Zukunft stark zu sein! Und noch was: Verabschiede dich von dem Gedanken, dass sie die einzig richtige für dich ist. Wenn man verliebt ist, hilft es zwar meist auch nicht, zu wissen, dass es Millionen andere Frauen auf dieser Welt für dich gibt. Bleibe aber diszipliniert, denn nach ein paar Monaten wirst du den Kopf wieder für andere Frauen frei haben! Wenn du einmal davon überzeugt bist, macht dich das freier, selbstbewusster und damit viel attraktiver 🙂

Dass das Ganze aber auch bei Frauen funktioniert, die dich weder in die Friendzone gepackt haben, noch deine Ex sind, beweist zu guter Letzt z.B. folgende interessante Geschichte aus Japan:

Friendzone Japan

Kein Foto von meiner Japanerin 😀

Ich hatte ein unglaublich hübsches Mädchen mit riesen Hupen im Freundeskreis (Große Titten sind in Japan vergleichsweise selten :D). Dummerweise war ich nicht der einzige, der Interesse an ihr fand (die meisten Männer in diesem Freundeskreis hatten viel mehr Geld als ich) und so hatte sie freie Auswahl – theoretisch ;). Ich machte ihr erst einmal klar, dass ich sie unglaublich heiß fand und die nächsten zwei Male in denen wir uns mit allen Freunden trafen (meisten in sogenannten Izakaya’s – coole Restaurants in denen man sich mit Freunden zum Trinken trifft) brachte ich jedes Mal eine neue Freundin mit. Ich setze mich direkt neben sie und flirtete dann mit meiner mitgebrachten Freundin. Dabei „füßelte“ ich immer mal wieder mit meinem eigentlichen Ziel unterm Tisch, hörte aber auf, wenn sie sich mit einem anderen Mann unterhielt. Beim dritten Mal ging ich irgendwann aufs Klo und als ich rauskam, stand sie dort und fasste mit doch ernsthaft in den Schritt :). Ich drückte sie an die Wand, küsste sie und später kam sie mit zu mir und wir hatten verdammt guten Sex (mein Penis war durch den Bathmate ziemlich groß und das ließ ich sie auch spüren 😉

Ich weiß, diese Geschichte hilft dir wahrscheinlich kaum weiter um aus der Friendzone zu gelangen, aber sie beweist doch wie stark die Macht der Eifersucht ist. Das war bisher das erste und einzige Mal das ein Mädchen so verrückt nach mir wurde, dass es mir ohne Vorwarnung zwischen die Beine gefasst hat!

Also, lass dich nicht ausnutzen, zeige deiner Auserwählten, dass sie dich braucht und vermisst wenn du nicht da bist und mach sie so eifersüchtig wie möglich!

Alex Penisverlängerung

3 Kommentare

  1. Marc

    Hallo Alex, ich bin aus anderen Gründen auf die Seite gestoßen und habe nicht die Absicht gehabt irgendwas über die Friendzone zu lernen. Allerdings bin ich dann auf diesen Text gestoßen und was soll ich sagen? Ein richtiger Geheimtipp, der mir aus der Seele gesprochen hat. Keine Ahnung wer du bist und ob du dir das alles ausdenkst, aber du hast mir hiermit echt mein Leben verändert. Ich habe auf deine Tipps bezüglich Abhängigkeit und Eifersucht gehört und habe es ernsthaft geschafft aus der Friendzone zu kommen. Ich bin endlich mit dem Mädchen zusammen was ich über Jahre geliebt habe, aber scheinbar nie etwas zurück kam. Jetzt hat sie mir endlich ihre Liebe gestanden.

    Vielen, vielen Dank!

    Marc

    Antworten
    1. Alex (Beitrags-Autor)

      Hallo Marc,
      über so einen Kommentar freuen ich mich natürlich total! Wenn von mir geschriebener Beitrag auch nur einer Person geholfen hat, dann hat er sich schon gelohnt 🙂 Ich will zwar nicht behaupten, ich wäre der einzige mit diesem „Geheimtipp“, aber es ist erstaunlich, wie viele Männer in der Friendzone gefangen sind und nicht wissen wie sie heraus finden sollen.
      Kannst du noch schreiben was du genau gemacht hast? Ich glaube, dass würde nicht nur mich interessieren 😀

      Und noch was: Ich denke mir das alles natürlich nicht aus! Ich wage jetzt mal zu behaupten, dass das auch kaum möglich wäre…

      Viele Grüße,
      Alex

      Antworten
  2. Marc

    Hallo Alex, sorry für die späte Antwort!

    Also was total geholfen hat, war die Sache mit der Eifersucht. Ich bin mehr mit Freunden Abends ausgegangen und habe mich dann immer mit Mädchen fotografieren lassen und dann meinen besten Freund gebeten die Fotos auf Facebook hochzuladen. Dann habe ich wie du gesagt hast, mich bei Tinder angemeldet und ihr die Matches gezeigt. Ich habe mich dann sogar zweimal mit einer getroffen und es ihr erzählt. Auch wenn ich das eigentlich nie machen wollte, hat das Date ne Menge Spaß gemacht. Ich bin dadurch auch was relaxter geworden und ich denke dass sie das auch gespürt hat. In der Zeit habe ich dann auch mal zwei drei Tage keine Nachricht an sie geschrieben ( normalerweise schreibe ich ihr jeden Tag:D) Naja am Ende hat es auf jeden Fall funktioniert 🙂

    Vielen Dank noch mal!

    Antworten

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.